Warmer Couscoussalat beim Zelten

Dieses leichte Gericht kann man super in einer Tupperdose mitnehmen zum Wandern oder den kleinen Mittagshunger stillen, wenn man den Tag über zum Campingplatz unterwegs ist wie wir neulich. Eine Kochplatte ist ausreichend, weil der Couscous ja nur im heißen Wasser oder in der Brühe quellen muss. Je 1 Teil Couscous (bei uns ein Becher)…

Ravioli mit Tomaten-Rucola-Topping

Seit unserem Urlaub auf Sardinien kommen wir vom italienischen Essen noch nicht ganz weg. Die Sonne scheint weniger, der Herbst kündigt sich erst durch kühle Morgen und den Wind an, aber ich lasse die frische Sommerküche noch nicht gehen! Diese fertigen Ravioli von RANA haben wir in Italien entdeckt und bei uns im Supermarkt wiedergefunden –…

Tortellinisalat mit getrockneten Tomaten und Rucola

Beilage zum Grillgut? Zu warm für warme Mahlzeiten? Etwas zum Vorbereiten und mitbringen! Beim Zubereiten ist mir aufgefallen, dass jedes Stadium des Salats auch ein Endstadium hätte sein können (jeweils mit Essig und Öl angemacht jedenfalls). Ich hab trotzdem durchgezogen, bis alles in der Schüssel verschwunden ist und keine Reste mehr in der warmen Küche…

Panzanella, norddeutsch

Panzanella ist italienischer Brotsalat, den ich besonders gern im Sommer genieße. Uns sind am Wochenende zwei köstliche Mehrkornbrötchen trocken geworden – wie konnten wir sie vergessen?! Da bei uns aber so gut wie nichts Essbares verdirbt und in den Müll wandert, haben wir sie in ihrem neuen Aggregatzustand akzeptiert, eine neue Verwendung gefunden und in der…

Frühlingszwiebel-Tarte

Es sollte schnell gehen und ich mag Essen aus dem Ofen. Das ist in der Regel fein zum Vorbereiten, wenn man Gäste willkommen heißt, aber auch ganz praktisch, wenn man dauernd eine Ausrede für’s Abwaschen findet: während man ungeduldig auf das Essen im Ofen wartet, kann man/ frau sich nützlich in der Küche machen 🙂…

lauwarmer Spargelsalat

Es ist Spargelzeit! Endlich! Spargel erinnert mich immer noch ein bisschen an Zuhause und Mama und …irgendwie war er immer weiß. Seit ich mit offenen Augen selbst einkaufe und den Markt erkunde, bin ich Fan des grünen Spargels geworden. Die grünen Stängel müssen nicht geschält werden, sind gebraten, gegrillt, mariniert, im Gratin…schön knackig und zart. Für…

pasta all’olio e peperoncino

Heute soll es schnell gehen, wir haben Hunger! Also verzichten wir aufs Rezepte-wühlen, das Einkaufen und stürzen uns auf die Vorräte beziehungsweise die Reste von gestern. Wir finden eine gute Hand voll Spaghetti (für uns reicht in der Regel die Menge Spaghetti, die genau in den Ring passt, den Zeigefinger und Daumen bilden), ein Stück…

Saltimbocca auf Tomatenpasta

Da standen wir nun: einer Lust auf Fleisch – wie so oft – und der andere unentschlossen in Richtung Pasta schielend. Also haben wir beides gekauft nach dem Motto: „Da fällt uns gleich schon was zu ein!“ Wir haben uns schnell einigen können, die restlichen 4 Tomaten, 1 Zwiebel und 1 Zehe Knoblauch (alles klein…

2 Varianten meiner Paprikasuppe – zu Hause und unterwegs

Neulich wollte ich ne schnelle Suppe – jetzt sofort und mitten im Winter sollte sie irgendwie nach Südeuropa schmecken. Ich griff auf 1 großes Glas geröstete Paprika (wieso hab ich so was eigentlich im Schrank?!), 1 kleine Dose geschälte Tomaten, 200 ml Brühe und 1 große Zwiebel und 1 Knoblauchzehe zurück. Die Zwiebel habe ich gewürfelt in…

Lasagne bolognese

Sie ist noch im Ofen und die Wohnung duftet nach „fast fertig“. Ich gebe zu, das hat schon gemütliche 1,5 Stunden (also inklusive einkochen lassen und Backzeit) gedauert. Aber heute ist Freitag, während des Kochens darf man schon am kleinen Glas Rotwein nippen und die Vorfreude auf diesen Schmaus lässt die Arbeit locker aushalten. Neulich hat mich…

Pasta puttanesca

Das erste Mal so in Neuseeland gegessen, von Schweizern zubereitet, mit Kanadiern und Holländern zusammen verspeist. Es war ein Festessen, das ich bis heute in Erinnerung habe und dessen Rezept seitdem liebe. Schön herzhaft, dazu ein kräftiger Rotwein und die Kälte kann draußen bleiben! Vorzubereiten, und später in den Topf zu werfen, sind für 4 Personen: 1…

Wurzelsuppe mit Kürbis

Suppen und Eintöpfe machen immer schön warm und die Zutaten gibt es momentan auf dem Markt günstig zu erstehen. Da wir den Speck vergessen haben, ist diese Suppe vegetarisch geworden und trotzdem sehr lecker 😉 Für uns beide haben wir folgende Mengen in einem großen, breiten Topf verarbeitet: 2 Wurzeln/ Möhren/ Mohrrüben, 2 Petersielienwurzeln, 1/4 Knollen-sellerie und 1 halben,…

Ziegenkäsehappen mit Bohnen- und Tomatensalat

Dieses Gericht muss mal wieder auf den Tisch… Pro Portion: 100-150 g grüne Bohnen in Salzwasser gar kochen und abgießen 1 kleine rote Zwiebel würfeln mit den Bohnen vermengen 2-3 Tomaten kleinschneiden (ich mag die aromatischen Roma- oder Cherrytomaten am liebsten, von den kleinen braucht man entsprechend ein paar mehr), zu Bohnen und Zwiebel in die Schüssel…

Schneller Tomatensalat

Einfach und einfach lecker zum Einstieg! Für 4 als Beilage oder Beginn eines Mahls: etwa 500g (gern gemischte Sorten) Tomaten in Stücke geschnitten, 1 große Zwiebel (fein gewürfelt) 6 Eßlöffel Olivenöl, 3 Eßlöffel (Balsamico) Essig, 1 Teelöffel Zucker, 1/2 Teelöffel mittelscharfer Senf, Prise Salz und großzügige Prise frisch gemahlener Pfeffer Bei Vinaigrette das Öl immer zuletzt…