Spaghetti mit Spargel und Tomaten

Nicht nur grünen Spargel kann man braten! Ich war noch nie wirklicher Fan von Sauce Hollandaise und dicken Schinkenscheiben zu weißem Spargel. Und inzwischen habe ich durchaus den grünen Spargel mit seiner Vielseitigkeit für mich entdeckt. Aber es gibt doch einige Variationen, die ich ausprobieren will! Hier ist ein guter Versuch: 300g weißen Spargel schälen,…

Pasta mit kalter Mandeltomatensauce

Dies ist eins meiner liebsten Sommerrezepte, wenn es eigentlich zu warm zum Essen ist und ich möglichst wenig Zeit in der Küche verbringen möchte, weil es im Garten oder auf dem Balkon zu schön ist. Oder wenn man unterwegs ist und den Aufwand gering halten, aber man besonders lecker satt werden möchte. Dieses Rezept reicht…

One Pot Pasta – scharfe Tomatensauce mit Bohnen

Unbezahlte Werbung wegen Firmennennung ALLES ist besser/ gesünder/ leckerer/ abwechslungsreicher etc., als vermeintlich günstige Fertigessen zum Zelten, zum Roadtrip oder zum Wandern mitzunehmen. Wir haben die abendliche Routine zwischen Stehplatz aussuchen, Zelt aufbauen und Kochen sehr genossen und uns gern die Zeit genommen, ein paar Kleinigkeiten zu schnippeln, auf das kochende Wasser zu warten und…

Exotische Mangocreme – das schnellste Dessert weit und breit

Ausnahmsweise so gar nicht regional, aber so gut und so einfach, dass ich diese Süßspeise gern teilen möchte. Zumal sie ohne Zucker und ohne großen Aufwand zubereitet werden kann. Und als Abschluss einer asiatischen Mahlzeit wie Kokoshähnchen mit Ingwerreis, die mit regionalen Produkten gekocht wurde, finde ich diese Ausnahme ab und an okay. Für 4…

Roasted Chicken Sandwich mit Senf-Vinaigrette

Ob als Burger zu Hause, kalt als Lunch für die Wanderung oder auf Reisen auf die Hand, um den Abwasch zu minimieren – geht! Die Vinaigrette macht aus den wenigen Zutaten eine interessante Mahlzeit, die satt macht und für Kinder ein wenig Grünzeug versteckt. Ich hab schon wieder Appetit 😊 Für 2 Menschen reicht: 1…

Knuspermüsli mit Kokos

Ja, ich bin ich Müsli-Esser. Und ich mag es abwechslungsreich. Die Müslis aus dem Supermarkt haben allerdings den Nachteil, dass man immer häufiger Palmöl darin findet und einen Haufen Zucker, so dass es mir viel zu süß ist. Also mischen wir unser Frühstück selbst zusammen aus Haferflocken, Nüssen, Rosinen, ein paar Schokostückchen und meist einer…

nussiger Kürbiskuchen mit Orangen

Von Möhrenkuchen bin ich ein absoluter Fan. Fun fact: aufgewachsen bin ich mit dem Begriff „Wurzel“, nach einigen Umzügen quer durch Deutschland musste ich aber feststellen, dass mich wenige Menschen verstanden haben, wenn ich Wurzelsuppe gemacht habe oder Wurzeln in die Bolognesesauce geschnibbelt habe. So sage ich heute wahlweise Karotte, Möhre, Wurzel oder Mohrrübe. Auf…

Pasta mit frischer Walnuss – Rauke – Pesto

Als wir (noch im Sommer) von einem mehrtägigen Wandertrip nach Hause kamen und überlegten, was noch im Schrank oder im Kühlschrank auf uns wartet, waren wir schon ein bisschen überrascht, dass wir eigentlich immer schnell etwas Leckeres auf den Tisch bringen können, ohne einen Großeinkauf tätigen zu müssen. Da sind eigentlich immer Nudeln, Knoblauch, ein…

Karamell-Kürbis-Suppe

Endlich ist wieder Eintopf-, Suppen- und deftiges Essen-Zeit. Dafür nehme ich gern auch die kalten Finger in Kauf und stelle von Kaffee auf Tee um. Ein Immer-gut ist diese kräftig gewürzte Kürbissuppe, von der ich vorsichtshalber immer ein bisschen zu viel mache… Wie bereits beim Risottorezept erwähnt, haben wir unsere eigene Ernte zu vertilgen! Notfalls…

(Winterlicher) Schoko-Brownie für alle Gelegenheiten

Soll ja Menschen geben, die behaupten, man bräuchte keine Rezepte. Dieses hier braucht man 😉Viel einfacher geht es zwar kaum, wenn man viele Menschen mit Nachtisch oder Kuchen satt und zufrieden bekommen möchte. Aber dies ist quasi das Grundrezept für viele Brownie-Varianten. Für eine winterliche Note habe ich sowohl die Schokomasse als auch das Mehl…

Mini-Quiche Lorraine (oder zumindest fast)

Wir wollten Quiche machen, sind immer wieder auf der Suche nach dem optimalen Mürbeteigzerept. Wahrscheinlich ist es das, das ich seit Jahren benutze 😉 Auf jeden Fall ging unser Versuch mittelmäßig schief, so dass wir den Teig zu retten versuchten. Von uns ist keiner tot umgefallen, der Teig war schön geschmeidig und dann sehr knusprig:…

Warmer Couscoussalat beim Zelten

Dieses leichte Gericht kann man super in einer Tupperdose mitnehmen zum Wandern oder den kleinen Mittagshunger stillen, wenn man den Tag über zum Campingplatz unterwegs ist wie wir neulich. Eine Kochplatte ist ausreichend, weil der Couscous ja nur im heißen Wasser oder in der Brühe quellen muss. Je 1 Teil Couscous (bei uns ein Becher)…

Bananabread mit Walnuss und Schokolade

Bananenbrot ist nicht wirklich norddeutsch – aber soooo lecker! Es gibt eine Vielzahl an Rezepten, wie ich mir bereits mehrfach von Nordamerikanern, Neuseeländern und Hawaiianern anhören durfte. Zugegeben: alle Varianten, die ich probieren durfte, waren köstlich! Und wenige rücken ihr Familiengeheimnis raus. Eines habe ich geschenkt bekommen und ich darf es teilen, ohne Namen zu…

Knäckebrot!

Meine liebe Kollegin legt mir manchmal etwas Leckeres auf den Tisch, das ich unbedingt probieren muss. Dieses Knäckebrot liebte ich so sehr, dass ich sie bestochen habe, das Rezept zu erfahren 🙂 Manchmal sind es gute Lakritze, die einem weiterhelfen! Für zwei Bleche knuspriges Knäckebrot braucht man: 170 g Dinkelmehl 630 65 ml Pflanzenöl 300…

Feierabend-Maultaschen mit Pilzsahne

Diese Maultaschen sind nicht selbst gemacht. Für einen Versuch habe ich mal von einem lieben Schwaben erst viel Schelte eingesteckt und dann das aufwändige Rezept von seiner sehr lieben Mutter ergattert. Nach einigen Übersetzungsübungen mit ihm ins Norddeutsche habe ich beschlossen, dass es besser wäre, seine Mutter macht sie weiter für ihn. Das Rezept habe…