Spaghetti mit Spargel und Tomaten

Nicht nur grünen Spargel kann man braten! Ich war noch nie wirklicher Fan von Sauce Hollandaise und dicken Schinkenscheiben zu weißem Spargel. Und inzwischen habe ich durchaus den grünen Spargel mit seiner Vielseitigkeit für mich entdeckt. Aber es gibt doch einige Variationen, die ich ausprobieren will! Hier ist ein guter Versuch: 300g weißen Spargel schälen,…

Kürbis – Sellerie – Puffer

Es gab mal wieder Kürbis, und zu zweit ist so ein Kürbis manchmal doch ein bisschen viel auf einmal. Jeden Tag dasselbe essen oder aus den Resten immer eine Suppe basteln, ist aber auch keine Option. Diese sättigenden Puffer eignen sich super als Restverwertung als Beilage oder Hauptbestandteil einer vegetarischen Mahlzeit. Für uns beide hat…

Rote Bete-Salat

Rote Bete muss man mögen, das gebe ich zu. Aber diese Rübe zu probieren, lohnt sich in meinen Augen auf jeden Fall! Die Mischung aus erdiger Bete und frischer Säure der Zitrone macht mich immer schwach. Und der zu allem Überfluss gesunde Salat ist in Null Komma Nichts gemacht! Für 4 als Beilage zu Fisch…

Grünkohl traditionell einkochen

„Juhu – es gab Frost!“ Norddeutsche freuen sich aber auch über komische Dinge, während sich andere übers Autoscheibe-Kratzen ärgern 🙂Der erste Frost bedeutet für mich auf dem nächsten Besuch auf dem Markt die Suche nach erstem, frischem Grünkohl. Ja, ich kaufe auch Grünkohl im Glas oder bereits geschnitten auf dem Markt, aber das Ritual um…

Roasted Chicken Sandwich mit Senf-Vinaigrette

Ob als Burger zu Hause, kalt als Lunch für die Wanderung oder auf Reisen auf die Hand, um den Abwasch zu minimieren – geht! Die Vinaigrette macht aus den wenigen Zutaten eine interessante Mahlzeit, die satt macht und für Kinder ein wenig Grünzeug versteckt. Ich hab schon wieder Appetit 😊 Für 2 Menschen reicht: 1…

Apfelrotkohl wie von Oma

Meine Finger sind vom Rotkohlschneiden noch ganz blau, aber das Kraut köchelt gerade gemütlich ein, da starte ich schon mal mit dem Rezeptschreiben. Apfelrotkohl verbinde ich mit Sonntagsessen bei Omi, mit Weihnachten bei Oma und mit Aus-dem-Topf-naschen beim Warten auf den Braten. Diese Vorfreude rette ich mir nun also ein paar Tage, denn heute wird…

Zwiebelkuchen

Eigentlich bin ich zu spät mit dem Rezept: Der neue Wein ist schon aus den Regalen verschwunden, der Oktober ist bereits vorbei. Aber ich bin gerade im Schreiben und möchte dieses Rezept gern teilen, weil es so einfach und so herzhaft lecker ist! An dieser Stelle ein herzliches Danke an die gute Freundin aus Rheinland-Pfalz,…

fruchtiges Kürbis-Chutney mit Ingwer

Hiermit entschuldige ich mich für meine aktuelle Kürbis-Sucht. Ich weiß auch nicht so recht, wo die wohl herkommt, aber immer, wenn ich Kürbisse sehe, muss ich einen besorgen. Die Exemplare aus dem Garten sind bereits verspeist. Vielleicht ist es die appetitliche Farbe, vielleicht die Vielseitigkeit. Ich weiß es nicht. Auf jeden Fall habe ich den…

Pasta mit frischer Walnuss – Rauke – Pesto

Als wir (noch im Sommer) von einem mehrtägigen Wandertrip nach Hause kamen und überlegten, was noch im Schrank oder im Kühlschrank auf uns wartet, waren wir schon ein bisschen überrascht, dass wir eigentlich immer schnell etwas Leckeres auf den Tisch bringen können, ohne einen Großeinkauf tätigen zu müssen. Da sind eigentlich immer Nudeln, Knoblauch, ein…

Couscous-Salat mit körnigem Frischkäse

Nach dem Brunch bei Mama bleibt immer was übrig. Immer. Dieses Mal blieb körniger Frischkäse über und wir haben ihn in unserer „Restekiste“ gefunden und uns gefragt, was man damit wohl so anfängt. Ich hab dieses Produkt in meinem Leben noch nicht gekauft – und muss jetzt feststellen, dass ich etwas verpasst habe! 1 Tasse…

Karamell-Kürbis-Suppe

Endlich ist wieder Eintopf-, Suppen- und deftiges Essen-Zeit. Dafür nehme ich gern auch die kalten Finger in Kauf und stelle von Kaffee auf Tee um. Ein Immer-gut ist diese kräftig gewürzte Kürbissuppe, von der ich vorsichtshalber immer ein bisschen zu viel mache… Wie bereits beim Risottorezept erwähnt, haben wir unsere eigene Ernte zu vertilgen! Notfalls…

Risotto mit geröstetem Kürbis

Ja, ich hab mich auf die Kürbissaison gefreut und möchte daher die Chance nutzen und endlich wieder ins Schreiben und Teilen kommen. Im Sommer haben wir unseren neuen Garten viel genutzt, viel ausprobiert und ein paar Dinge angepflanzt. Sowohl die Zucchini als auch der Kürbis haben sich auf dem sandigen Boden gut gemacht und wir…

Tortellini mit Spargel und Steak

Es ist Frühling und es muss Spargel geben. Die führt kein Weg dran vorbei. Naja und das Steak hat mich an der Fleischtheke so angelacht… Mit ein paar Tomaten eine Mini-Sauce dazu und fertig! Irgendwie passiert das Garen gleichzeitig auf 3 Platten, daher alles gut vorbereiten und nichts vergessen. Dafür ist es dann in 5…

Mie-Nudeln mit Röstkürbis und Spinat

Meine liebe Kollegin erwärmte gestern Resteessen zum Mittag in der Firma und es sah ungefähr so aus wie auf dem Foto… Ich gebe zu, ich war ein bisschen neidisch 🙂 Hier ist meine Version für 2: 2 „Nester“ Mie-Nudeln mit kochendem Salzwasser übergießen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. 1/3 Hokkaidokürbis von den Kernen befreien…

Saltimbocca mit glasierten Wurzeln und Rosmarinkartoffeln

Auf Wunsch eines bestimmten Herren ist ein anderer bestimmter Herr zu einem guten Sonntagsessen gekommen: ein Freund bat um ein italienisches Rezept, da er seltener mediterran koche. Diesen Wunsch habe ich ihm gern erfüllt, wollte aber ausnahmsweise einen Bogen um Pasta und Risotto machen und ein bisschen Fleisch auf den Tisch bringen. Wer kein Kalbsschnitzel bekommt,…