Pasta mit kalter Mandeltomatensauce

Dies ist eins meiner liebsten Sommerrezepte, wenn es eigentlich zu warm zum Essen ist und ich möglichst wenig Zeit in der Küche verbringen möchte, weil es im Garten oder auf dem Balkon zu schön ist. Oder wenn man unterwegs ist und den Aufwand gering halten, aber man besonders lecker satt werden möchte. Dieses Rezept reicht…

One Pot Pasta – scharfe Tomatensauce mit Bohnen

Unbezahlte Werbung wegen Firmennennung ALLES ist besser/ gesünder/ leckerer/ abwechslungsreicher etc., als vermeintlich günstige Fertigessen zum Zelten, zum Roadtrip oder zum Wandern mitzunehmen. Wir haben die abendliche Routine zwischen Stehplatz aussuchen, Zelt aufbauen und Kochen sehr genossen und uns gern die Zeit genommen, ein paar Kleinigkeiten zu schnippeln, auf das kochende Wasser zu warten und…

Lauwarmer Bohnensalat

Aufgrund der aktuellen Pandemielage gehen wir derzeit möglichst selten einkaufen und versuchen uns zu bevorraten, so dass wir auch nach den Weihnachtstagen noch etwas zu essen im Schrank haben. Außerdem achten wir eh immer darauf, dass geöffnete Lebensmittel, die nicht komplett verbraucht sind – wie ein halbes Glas Pesto – zügig anderweitig verwendet werden. Damit…

Roasted Chicken Sandwich mit Senf-Vinaigrette

Ob als Burger zu Hause, kalt als Lunch für die Wanderung oder auf Reisen auf die Hand, um den Abwasch zu minimieren – geht! Die Vinaigrette macht aus den wenigen Zutaten eine interessante Mahlzeit, die satt macht und für Kinder ein wenig Grünzeug versteckt. Ich hab schon wieder Appetit 😊 Für 2 Menschen reicht: 1…

Warmer Couscoussalat beim Zelten

Dieses leichte Gericht kann man super in einer Tupperdose mitnehmen zum Wandern oder den kleinen Mittagshunger stillen, wenn man den Tag über zum Campingplatz unterwegs ist wie wir neulich. Eine Kochplatte ist ausreichend, weil der Couscous ja nur im heißen Wasser oder in der Brühe quellen muss. Je 1 Teil Couscous (bei uns ein Becher)…

Schneller Sommersalat mit 4 Zutaten

Da ist er: zack, Sommer! Die Wärme ändert meinen Appetit immer ein bisschen; schweres, reichhaltiges Essen kommt dann nicht mehr auf den Tisch, stattdessen gibt es viel Obst und Gemüse in allen Formen und Variationen. Dieser Salat war lecker als Beilage zum gegrillten Steak: 1 Mozzarella in Stücke gezupft 4 Scheiben Bauernschinken in kleinere Scheiben…

Quetschkartoffeln mit marinierten Rumpsteakstreifen

Gestern haben wir uns um 20:43 Uhr für „sehr lecker aber echt ma flott“ entschieden. Wir hatten eine dicke Scheibe Rumpsteak und neue Kartoffeln – immerhin. Erster Schritt: Ofen auf 200° C anheizen und eine Auflaufform suchen. Zuerst die Kartoffeln (für 2 haben wir ungefähr 350 g genommen), die mit ihrer zarten Schale im ganzen…

Ganz einfacher Gurkensalat mit Granatapfel

Orientalisches Essen hat es mir angetan und seitdem verfolgen mich die tollsten Gewürze und Mischungen aus scharf und süß, mild und würzig, Obst mit Fleisch. Mit der Zeit sammelt man vermutlich automatisch die richtigen Würzmittel an, anfangs war ich eher sparsam damit, habe Gewürze ersetzt oder selbst gemischt, bis ich herausgefunden habe, welche Mischungen mir…

Brot backen

Auf Reisen wird so viel getauscht wie sonst nie: Tipps, Klamotten, Dienstleistungen wie Haare schneiden, Lebensmittel. Hier kommt mein Brot ins Spiel. Auch ich habe in Neuseeland mein deutsches Brot gebacken, weil es mir gefehlt hat: kernig, fest, krustig, nährend. Und habe recht schnell gemerkt, dass Einheimische wie Reisende darauf abfahren und gern tauschen, weil…

Cookie, Cookie, Cookie

Plötzlich war gestern unsere Küche voll mit lieben Menschen – und ebenso schnell auch mit Duft von frischen Keksen. Der Teller war dann aber auch schnell wieder leer… Der Vorteil an der Einfachheit des Rezeptes ist, dass man sich auch mal im Hostel mit wenigen Zutaten, die man vielleicht auch im Reste-Regal findet, den heimeligen…

pasta all’olio e peperoncino

Heute soll es schnell gehen, wir haben Hunger! Also verzichten wir aufs Rezepte-wühlen, das Einkaufen und stürzen uns auf die Vorräte beziehungsweise die Reste von gestern. Wir finden eine gute Hand voll Spaghetti (für uns reicht in der Regel die Menge Spaghetti, die genau in den Ring passt, den Zeigefinger und Daumen bilden), ein Stück…

Superschneller Crumble-Kuchen

Backen finde ich toll zum Entspannen und nebenbei macht man damit Kollegen, Freunde, die Familie satt und glücklich. Dies ist zudem ein Turbo-Rezept, das leckeren Kuchen mit wenigen Zutaten im Haus innerhalb einer Stunde (also inklusive abkühlen) auf den Tisch bringt – der Kuchen ist also perfekt für den Überraschungsbesuch am Wochenende! Zuerst die trockenen Zutaten…

Schwäbischer Kartoffelsalat

Heute Abend gibt es Schweineschnitzel nach Wiener Art. Da ist mein Freund besser und geduldiger drin – also habe ich mich um den Beilagensalat gekümmert. Für Kartoffelsalate gibt es vermutlich mindestens halb so viele Rezepte wie es in Deutschland Familien gibt – Gott sei Dank, ich finde Kartoffelsalat klasse! Diesen hier habe ich zufällig in…

2 Varianten meiner Paprikasuppe – zu Hause und unterwegs

Neulich wollte ich ne schnelle Suppe – jetzt sofort und mitten im Winter sollte sie irgendwie nach Südeuropa schmecken. Ich griff auf 1 großes Glas geröstete Paprika (wieso hab ich so was eigentlich im Schrank?!), 1 kleine Dose geschälte Tomaten, 200 ml Brühe und 1 große Zwiebel und 1 Knoblauchzehe zurück. Die Zwiebel habe ich gewürfelt in…

oldschool Bratkartoffeln mit Spiegelei

Zwei Dinge braucht man für gute Bratkartoffeln: Geduld und Platz! Bratkartoffeln sind gut, wenn sie nicht vor Fett triefen, knusprig sind, nicht auseinander fallen und schön deftig daherkommen. Viel braucht man nicht, aber ein bisschen Übung schadet nicht. Meine Kartoffeln brate ich mit Schale, wenn sie nicht zu dick und zu dreckig ist. Sand kann man…