Orientalischer Kartoffelsalat

Kartoffelsalat ist für mich ein typisch deutsches Gericht gewesen. Zusammen mit Würstchen und am besten zu Weihnachten. So war es bei uns jedenfalls Tradition, weil wir nach einem langen Tag mit Besuchen bei den Familien meiner Eltern kein großes Essen mehr mochten und schon das Warten auf das Erwärmen der Würstchen immer zu lange dauerte!…

Pizzabrötchen!

Richtig: mit Ausrufezeichen! Dies sind die mit Abstand fluffigsten Pizzabrötchen, die ich kenne. Und mit leckerer Füllung sind die auch in abgekühlt ein schönes Mitbringsel zur Silvester-/ Sommer-/ Geburtstagsparty. Ganz nebenbei tut man beim Teigkneten etwas für seine Armmuskulatur, denn je mehr Zeit man in das Kneten investiert, umso schöner wird der Teig. Und danach…

Rote Bete-Salat

Rote Bete muss man mögen, das gebe ich zu. Aber diese Rübe zu probieren, lohnt sich in meinen Augen auf jeden Fall! Die Mischung aus erdiger Bete und frischer Säure der Zitrone macht mich immer schwach. Und der zu allem Überfluss gesunde Salat ist in Null Komma Nichts gemacht! Für 4 als Beilage zu Fisch…

Butternut- Rosenkohlauflauf

Als Kind hätte ich vermutlich kurz gelacht und mich dann widerwillig in den Versuch gestürzt, an den Rosenkohlköpfen vorbei zu essen. Großer Fan war ich früher tatsächlich nicht – lag vielleicht auch daran, dass meine Mama ein Talent hatte, Rosenkohl zu versalzen (Sorry, Mama! Wahrscheinlich ist es dir genau 1 Mal passiert. Das hat mich…

würzige Zucchini mit Knoblauch

Was kann man eigentlich mit Zucchini alles so machen? Als erstes denke ich vor allem an gefüllte Zucchini, an italienische Saucen und eingelegtes Grillgemüse. Das Kürbisgewächs ist aber auch in der orientalischen Küche sehr präsent und als Beilage spannender als gedacht. Ich hab dieses Rezept mittags in der Pause im Home Office vorbereitet und abends…

Apfelrotkohl wie von Oma

Meine Finger sind vom Rotkohlschneiden noch ganz blau, aber das Kraut köchelt gerade gemütlich ein, da starte ich schon mal mit dem Rezeptschreiben. Apfelrotkohl verbinde ich mit Sonntagsessen bei Omi, mit Weihnachten bei Oma und mit Aus-dem-Topf-naschen beim Warten auf den Braten. Diese Vorfreude rette ich mir nun also ein paar Tage, denn heute wird…

fruchtiges Kürbis-Chutney mit Ingwer

Hiermit entschuldige ich mich für meine aktuelle Kürbis-Sucht. Ich weiß auch nicht so recht, wo die wohl herkommt, aber immer, wenn ich Kürbisse sehe, muss ich einen besorgen. Die Exemplare aus dem Garten sind bereits verspeist. Vielleicht ist es die appetitliche Farbe, vielleicht die Vielseitigkeit. Ich weiß es nicht. Auf jeden Fall habe ich den…

Couscous-Salat mit körnigem Frischkäse

Nach dem Brunch bei Mama bleibt immer was übrig. Immer. Dieses Mal blieb körniger Frischkäse über und wir haben ihn in unserer „Restekiste“ gefunden und uns gefragt, was man damit wohl so anfängt. Ich hab dieses Produkt in meinem Leben noch nicht gekauft – und muss jetzt feststellen, dass ich etwas verpasst habe! 1 Tasse…

Kartoffelsalat 

Weihnachten ohne Kartoffelsalat? Ganz gewiss nicht! Dieser Salat mit Würstchen hat früher nach einem langen Weihnachtstag im Auto von Großelternpaar zu Großelternpaar auf uns gewartet und hat uns die Zeit des Wartens auf den Tannenbaum verkürzt; und wenn ich ehrlich bin, wurde Mamas Kartoffelsalat irgendwann wichtiger als Geschenke unterm Baum. Bis heute mach ich diesen…

Süßkartoffel mit Feta und Nüssen

Wenn wir kaum was zu Hause haben, werden wir besonders kreativ… Und geklappt hat es bisher immer irgendwie. Aber dieses Mal war ich besonders glücklich und satt: 1 große Süßkartoffel schälen und längs in fingerdicke Scheiben schneiden 1 Backblech mit 2-4 El Öl bepinseln und die Kartoffeln darauf ausbreiten. Bei 180℃ schon mal in den…

Schneller Sommersalat mit 4 Zutaten

Da ist er: zack, Sommer! Die Wärme ändert meinen Appetit immer ein bisschen; schweres, reichhaltiges Essen kommt dann nicht mehr auf den Tisch, stattdessen gibt es viel Obst und Gemüse in allen Formen und Variationen. Dieser Salat war lecker als Beilage zum gegrillten Steak: 1 Mozzarella in Stücke gezupft 4 Scheiben Bauernschinken in kleinere Scheiben…

Quetschkartoffeln mit marinierten Rumpsteakstreifen

Gestern haben wir uns um 20:43 Uhr für „sehr lecker aber echt ma flott“ entschieden. Wir hatten eine dicke Scheibe Rumpsteak und neue Kartoffeln – immerhin. Erster Schritt: Ofen auf 200° C anheizen und eine Auflaufform suchen. Zuerst die Kartoffeln (für 2 haben wir ungefähr 350 g genommen), die mit ihrer zarten Schale im ganzen…

Ganz einfacher Gurkensalat mit Granatapfel

Orientalisches Essen hat es mir angetan und seitdem verfolgen mich die tollsten Gewürze und Mischungen aus scharf und süß, mild und würzig, Obst mit Fleisch. Mit der Zeit sammelt man vermutlich automatisch die richtigen Würzmittel an, anfangs war ich eher sparsam damit, habe Gewürze ersetzt oder selbst gemischt, bis ich herausgefunden habe, welche Mischungen mir…

Ofengemüse mit Ziegenkäsecreme

Wurzeln, Möhren, Karotten, Mohrrübe . . . So viele Wörter für ein Gewächs. Und dann hat dieses Gewächs noch ganz viele Schwestern und Brüder, die zusammen alle so gut schmecken: Rote Bete, Rüben, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Kürbisse aller Art gemeinsam als Beilage zu deftiger Bratwurst, neben in Bacon gerollte Stücke Dorsch oder feines Zitronen-Schnitzelchen oder was…

Grundrezept: pesto verde

Pasta pesto ist ein Klassiker, das Glas schnell gekauft, die Mahlzeit in 7,5 Minuten auf dem Teller. Selbst gemacht schmeckt es meines Erachtens besser, es dauert nur wenig länger und man weiß, was alles (resp. weniges) drin steckt. Ich bin kein Fan der „saucigen“ / sahnigen Pestovarianten, die es von einigen Firmen gibt, sondern stehe…